Verdienter Erfolg - Autohome

DER WOHLVERDIENTE EFOLG

Ferne Länder haben schon immer eine starke Anziehungskraft auf die Menschen ausgeübt.
Wenn man Tausende von Kilometern entfernt von zu Hause, in der Wüste oder im Dschungel ist, in den schwierigsten Situationen, wenn alles auf den Prüfstand und den Erfolg einer Expedition gesetzt wird, sowie die Fähigkeit des Forschers, der Ausrüstung zusammenhängt, ist Maggiolina immer dabei.!
Blitzschnell hat man sein bequemes Nachtlager, weit weg vom Boden und unangenehmen Überraschungen.
Wer Maggiolina einmal probiert hat, möchte in keinem anderen Zelt mehr schlafen.
Erfolg belegt sowohl von den vielen Nutzern auf der ganzen Welt zu den Kunden aller Nationalitäten Reisen, die dieses Autodachzelt für seine unzähligen Vorteile und seine Qualität wählen.
Maggiolina... der Inbegriff für unabhängiges Reisen.

Bilder aus dem Buch “Auto-Raid – Wie – wo – wann” von Nino Cirani, Verlag Domus.

Auf diesem Bild kann man die Aziza 3 (Land-Rover) im Dschungel von Panama während des Versuchs, die Darien-Serra zu bezwingen. Daneben Nino Cirani auf der Leiter – er will gerade die Pampa in Patagonien fotografieren.

Autohome steht im Guinness-Buch der Rekorde.

Daniele Pellegriniund Cesare Gerolimetto auf der ersten Weltreise mit LKW, eine Expedition, die im Guinness-Buch der Rekorde eingegangen ist. Die Expedition „Fiat Pellegrini“ hat in zwei Jahren und acht Monaten 184.000 Km zurückgelegt und 40 Staaten durchquert: Vom Mittleren Orient nach Asien, Australien, Afrika und Amerika – Somit war die Weltreise komplett.

Auf den Spuren des römischen Generals Maternus.

Der Mailänder Journalist Gianni Perotti hat 1985 die Expedition „Maternus“ erfolgreich beendet. Bei dieser Sahara-Durchquerung hat er auch Niger, Mali, Senegal und Mauretanien gestreift. Eines der Ziele der Expedition war die Nachstellung der Reise durch den römischen GeneralMaternusvon Kartago zum Fluss Niger, nach den Quellen von Livius und Plinius dem Jüngeren. Zu den Instrumenten der Lieferung, sind Autohome Produkte als resistent Dachzelte bestätigt und sind sogar in der Lage, selbst die extremsten Klimabedingungen widerstehen.

Diego Assandriund Luca Oddera.

TransAfricaaus dem Westen: 25.000 Km durch den schwarzen Kontinent, um humanitäre Hilfsgüter zu bringen.

Auf der Seidenstraße mit Hilmar und Romy Pabel.

Mit zwei Audi 100 mit Allradantrieb hat das deutsche Ehepaar 20.000 Km zurückgelegt, teils durch Dörfer, die fast noch nie ein Auto zu Gesicht bekommen haben. Über die Expedition Audi-Pabel ist das Buch „Auf Marco Polos Spuren“ erschienen (Süddeutscher Verlag, München). Auch hier gehören die Autodachzelte von Autohome als Ausrüstung der Expedition.

Die 1200 Nächte der Fratelli Dragesco. Hier auf den Abbildungen das auf einem Militärwagen montierte Zelt am Baltistan-Pass auf 3500 m Höhe in Pakistan.

Die Brüder Alain und Eric Dragesco aus Paris sind professionelle Fotografen und haben in fünf Jahren insgesamt 1.200 Nächte im Air-Camping Zelt verbracht. In einem Brief von 1988, auf der Rückkehr einer langen Pakistanreise, schreiben sie folgendes : «Dieses Zelt ist komfortabel und sicher, echt außergewöhnlich. Es war für uns von größtem Nutzen».

Von Paris nach Dakar.

Eine “Schweizer” Karawane mit 25 Maggiolina Adventure auf der Fahrt von Paris nach Dakar.

50 Fiat Panda Safariland in viaggio per il mondo.

Hier ein suggestives Bild aus Indien, die eine der großen Unternehmen darstellt, die die Autodachzelte von Autohome unter den Führern gesehen haben (90er Jahre).

Il sito www.autohome-official.com utilizza i cookie (tecnici propri e di profilazione di terze parti) per garantirti una migliore esperienza di navigazione e per offrirti, quando sei online, accesso alle funzionalità offerte dai principali social network. Se selezioni "Continuare" o accedi a qualunque contenuto presente sul nostro sito senza definire le tue scelte, acconsenti all'utilizzo dei cookie. Per saperne di più e per negare il consenso ai cookie clicca qui

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi